cropped-CIMG0602-Kopie.jpg


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum…


Meinem Lebensmotto folgend widme ich mich inzwischen hauptberuflich der Pferdegesundheit!

Meine 15monatige Ausbildung zur Pferdeheilpraktikerin absolvierte ich bei der bekannten Autorin und Pferdegesundheitsexpertin Renate Ettl und wurde ergänzt durch meine Weiterbildung zur Pferde-Ernährungstherapeutin. Und auch nach diesen beiden wichtigen Prüfungen sauge ich – wie bereits in den vergangenen Jahren – bei verschiedenen Experten weiteres Wissen rund um die Pferdegesundheit auf.

„Rätselhafte“ Krankheitsbilder finde ich spannend und motivieren mich!

Mir bereitet es unheimlich viel Freude Pferden (und ihren Menschen) bei gesundheitlichen Problemen zu helfen, “um die Ecke zu denken” und dabei in detektivischer Kleinarbeit  der Ursache auf die Schliche zu kommen. Hier ist mir die Bioresonanz zu einer unschätzbaren Hilfe geworden, denn so bekomme ich einen besonders tiefschichtigen Einblick in den Pferdeorganismus und kann gezielt auf schwächende Faktoren eingehen und ein individuelles Therapiekonzept entwickeln.

Jedes Pferd hat eine indivduelle Regulationsfähigkeit und je nach Ausmaß sind oft bei eigentlich „schweren“ Krankheiten überraschend schnelle (und konstante) Erfolge sichtbar, bei vermeintlichen „Kleinigkeiten“ wie einer Mauke kann es hingegen durchaus ein wenig länger dauern. Auch wenn ich selbstverständlich in meiner Arbeit anstrebe das Optimum für meine Patienten zu erreichen, ist es mir nicht möglich Heilversprechen abzugeben. Da jedes Indivduum eine ihm eigene Regulationsgeschwindigkeit besitzt  ist es mir außerdem nicht möglich Prognosen zu stellen denn jedes Pferd gleicht einer Wundertüte und ich freue mich auf viele viele Wundertüten  🙂

So können Sie sich den Ablauf in etwa vorstellen:

  • Sie berichten bei der Kontaktaufnahme vorab von Ihrem Pferd und seinen gesundheitlichen Problemen, bzw. beschreiben was nicht rund läuft.
  • Ich besuche Ihr Pferd in seiner gewohnten Umgebung, wir führen ein Anamnesegespräch und im Anschluss untersuche ich ihr Pferd.
  • Ideal wäre es, wenn wir mein Bioresonanzgerät zur Alternativdiagnostik mit einbeziehen
  • Zuhause erstelle ich eine Zusammenfassung mit einem detaillierten Therapievorschlag und leite es Ihnen weiter.
  • Bei weiteren Fragen lasse ich Sie selbstverständlich nicht alleine und stehe ich auch im Nachgang gerne zu Verfügung und freue mich über Berichte und Verlaufsbesuche!
  • Weitere Details finden Sie bei „Meine Leistungen“.


Und ganz klar möchte ich deutlich machen:

Wenn ich etwas nicht weiß, kommuniziere ich dies offen, bzw. mache mich kundig.
Alle Therapievorschläge beruhen entweder auf meinen eigenen Erfahrungen oder den Erfahrungen namhafter Experten.

Ich garantiere Ihnen, dass ich nicht in´s Blaue hinein therapiere und mich auf Kosten Ihres Pferdes austobe!

Also bitte keine Scheu und kontaktieren Sie mich! Ich freue mich auf Herausforderungen!

 

Hier können Sie sich ganz einfach zu meinem unregelmäßig erscheinenden Newsletter anmelden, damit Sie über Veranstaltungen & Aktionen auf dem Laufenden bleiben. Wichtig: Sie erhalten eine automatisierte eMail, in der Sie gebeten werden den Anmeldelink zu bestätigen und erst dann wird das Newsletter-Abo aktiviert!

 

 

 

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031